Project Description

Zweitwohnungsteuer in Münster

Mit der Zweitwohnungssteuer wird Ihr Zweitwohnsitz in Münster besteuert, den Sie neben Ihrem Hauptwohnsitz innehaben. Behalten Sie also Ihren Erstwohnsitz in einer anderen Stadt, wird eine Zweitwohnungssteuer für Ihre Zweitwohnung in Münster fällig.

Wenn Sie allerdings überwiegend in Münster wohnen, ist Münster laut Melderecht Ihr Erstwohnsitz. In Münster genießen Sie mit Erstwohnsitz sogar einen Steuervorteil, weil Sie sich die Zweitwohnsitzsteuer sparen.

Bei Fragen zu Erst- und Zweitwohnsitz, Anmeldung und Statuswechsel erteilt das Amt für Bürger- und Ratservice der Stadt Münster gerne Auskunft.

Umzugscheckliste als PDF
Jetzt herunterladen
Umzugscheckliste herunterladen

Häufige Fragen

Wenn Sie verheiratet sind und Ihre Zweitwohnung ausschließlich aus beruflichen Gründen halten, sind Sie von der Zweitwohnungsteuer befreit. Mehr Details und andere Ausnahmen von der Zweitwohnungsteuer hat die Stadt Münster zentral auf ihrer Website für Sie zusammengestellt.

Das kann der Fall sein. Allerdings nur dann, wenn Sie auch mit erstem Wohnsitz in Münster angemeldet sind.

Links

weitere Umzugstipps