Project Description

Auto ummelden in Münster

Wenn Sie Ihren Umzug gut überstanden haben, sollten Sie daran denken, Ihr Auto umzumelden. Die Zulassungsstelle befindet sich an der Rudolf-Diesel-Straße 5–7 im Norden von Münster und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus 4, N82, T87) gut zu erreichen. Auch kostenfreie Parkplätze sind ausreichend vorhanden.

Auch wenn Sie innerhalb von Münster  umziehen, müssen Sie zumindest Ihre Anschrift in den Fahrzeugpapieren umtragen. Für ein bereits in Münster zugelassenes Fahrzeug können Sie das allerdings auch im Bürgerbüro erledigen.

So sparen Sie Zeit, wenn Sie Ihr Auto ummelden

zulassungsstelle münster

In der KFZ-Zulassungsstelle an der Rudolf-Diesel-Straße 5-7 melden Autofahrer ihren Wagen um.

Ihre Fahrzeugummeldung können Sie bereits vorab online erfassen, um zum Beispiel ein Kennzeichen zu reservieren und es vorab bei einem Schilderpräger erstellen zu lassen.

Außerdem können Sie online einen Termin vereinbaren, um lange Wartezeiten zu vermeiden.

Das sollten Sie beachten

Um Ihr Auto umzumelden, benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • den Fahrzeugschein bzw. die Zulassungsbescheinigung Teil I
  • den Fahrzeugbrief, falls ein freiwilliger Dokumententausch beantragt wird
  • den Personalausweis oder Reisepass; bei Vorlage des Reisepasses zusätzlich eine aktuelle Meldebestätigung vorlegen

Für eine Ummeldung müssen entweder Sie persönlich vorsprechen oder alternativ eine Vertretungsperson mit einer formlosen Vollmacht.

Checkliste: Adresse ändern bei Umzug
Jetzt herunterladen
Checkliste „Adresse ummelden“ herunterladen

Auto ummelden – altes Kennzeichen behalten

Wenn Sie von außerhalb nach Münster ziehen, ist eine Ummeldung Ihres Fahrzeugs seit einiger Zeit nicht mehr zwingend erforderlich: Sofern Sie noch an Ihrem alten Wohnort hängen, dürfen Sie folglich Ihr bisheriges Kennzeichen behalten.

Ihre neue Anschrift müssen Sie dennoch in die Fahrzeugpapiere eintragen lassen. Ein persönliches Erscheinen bei der Zulassungsstelle ist hierzu erforderlich.

Die Gebühren sind dabei je nach Ihrem Anliegen unterschiedlich.

Häufige Fragen

Auch bei einem Umzug innerhalb Münsters müssen Sie Ihre neue Anschrift in die Fahrzeugpapiere eintragen lassen. Sollte Sie der nächste Gebührenbescheid zur Kfz-Steuer nicht erreichen, kann Sie das Geld kosten.

Ihr Kennzeichen können Sie behalten.

Die Adressänderung können Sie auch im Bürgerbüro erledigen.

Grundsätzlich müssen Sie Ihr Kfz unverzüglich nach dem Umzug ummelden. Anderenfalls drohen Bußgelder.

Planen Sie einen Besuch bei der Zulassungsstelle oder im Bürgerbüro am besten frühzeitig.

Links

weitere Umzugstipps