Project Description

Wie viele Umzugskartons brauche ich?

Die Beantwortung dieser Frage hängt ab von verschiedenen Faktoren, die sich schwer mit einer mathematischen Formel berechnen lassen:

  • Sind Sie Minimalist oder Sammler?
  • Wie groß wählen Sie Ihre Kartons?
  • Wie voll (= schwer) packen Sie sie?

Umzugsunternehmen haben jedoch aus ihrer Erfahrung heraus ein paar Faustregeln entwickelt, die beim Kauf von Umzugskartons helfen:

Berechnungsgrundlage Personenzahl (1)

Ein Single-Haushalt lässt sich in ca. 30 Umzugskartons verstauen. Mit jeder weiteren Person kommen dann 20 bis 25 Umzugskartons hinzu – je mehr Personen, desto eher tendiert die Anzahl pro Person gegen 20. Babys und Kleinkinder benötigen jedoch lediglich 10 bis 15 Umzugskartons.

Berechnungsgrundlage Quadratmeterzahl (2)

Alternativ hat sich die Regel „ein Karton je Quadratmeter Wohnfläche“ bewährt. Achtung: Bücher sind hier nicht mit eingerechnet! Je Regalmeter empfehlen Umzugsunternehmen einen Bücherkarton.

Umzugskartonrechner

Wer aus diesen Faustregeln die Anzahl seiner benötigten Kartons nicht selbst errechnen kann, der nutze einen Umzugskartonrechner. Einen solchen gibt es z. B. auf den großen Immobilienportalen. Manche nutzen lediglich die beiden Faustformeln oben, andere fragen detaillierter, z. B. nach dem Vorhandensein von Dachboden und Keller. Hier finden Sie ein Beispiel eines Umzugskartonrechners.

Umzugskarton-Etiketten zum Ausdrucken
Jetzt herunterladen
Umzugskarton-Etiketten herunterladen

Beispiele – mit Augenzwinkern:

Wir haben die Faustformeln einmal angewandt:

Auszug eines Studenten aus seinem WG-Zimmer (10 qm):

Faustformel 1: 30 Umzugskartons

Faustformel 2: 10 Umzugskartons + 1 bis 5 Bücherkartons (je nach Studienfach)

Fazit: Mit 15 Kartons für das gesamte Zimmer samt Büchern sollten Sie zunächst einmal auskommen.

Auszug eines Paares, das Nachwuchs erwartet (alte Wohnung: 65 qm + Keller)

Faustformel 1: 55 Umzugskartons

Faustformel 2: 65 Umzugskartons + 1 bis 4 Bücherkartons (je nachdem wie viel gelesen wird und ob Sie einen Büchereiausweis besitzen)

Fazit: Mit 60 Kartons und drei Bücherkartons haben Sie eine gute Grundlage, um auszusortieren, wofür Sie als Eltern sowieso keine Zeit mehr haben werden. Der Platz für diese Dinge wird sehr schnell ersetzt werden durch das ganze Zubehör, das Sie für Ihr Baby brauchen werden.

Tipp: Die Babysachen erst nach dem Umzug kaufen!

Auszug einer vierköpfigen Familie mit einem Klein- und einem Schulkind (alte Wohnung: 105 qm + Dachboden und Keller)

Faustformel 1: 80 Umzugskartons

Faustformel 2: 115 Umzugskartons + 2 bis 5 Bücherkartons (je nachdem wie viel gelesen wird und Sie einen Büchereiausweis besitzen)

Fazit: 100 Kartons und vier Bücherkartons als Packziel geben Anreiz, alte Kindersachen auf dem Flohmarkt zu verkaufen oder Dachboden und Keller zu entrümpeln.

Tipp: Spielzeug, das wenig bespielt wird, gegen eine „Überraschung“ tauschen, die nach erfolgreichem Umzug die Kinder belohnt.

Häufige Fragen

Hier finden Sie alle Infos dazu, wo Sie in Münster Umzugskartons leihen können.

Die besten Tipps zum Ausmisten haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Ihre Sachen verkaufen Sie z. B. auf einem der Flohmärkte in Münster.

Links

weitere Umzugstipps