Project Description

Transporter, LKW oder Anhänger in Münster mieten

transporter mieten münsterSie können einen Transporter, LKW oder Anhänger entweder bei einem bundesweiten Unternehmen oder einem lokalen Anbieter mieten.

Bundesweite Autoverleiher

Bei einem deutschlandweit tätigen Unternehmen haben Sie den Vorteil, das Fahrzeug in der Regel an Ihrem bisherigen Wohnort anzumieten und in Münster zurückgeben zu können. Das ist praktisch, kostet aber oft ein paar Euro mehr.

Eine Liste der deutschlandweit tätigen Unternehmen mit Rückgabemöglichkeit in Münster oder Umgebung finden Sie hier.

Umzugskarton-Etiketten zum Ausdrucken
Jetzt herunterladen
Umzugskarton-Etiketten herunterladen

Lokale Fahrzeugverleiher

Bei einem lokalen Anbieter mieten Sie meistens etwas günstiger, müssen das Fahrzeug aber anschließend zum Ursprungsort zurückbringen.

Die lokalen Verleiher an Ihrem bisherigen Wohnort kennen Sie wahrscheinlich besser als wir.

Möchten Sie das Fahrzeug direkt nach dem Umzug in Münster abgeben und es deshalb auch vorher hier mieten, finden Sie auf dieser Karte Fahrzeugverleiher in Münster. Einige lokale Autoverleiher vermieten auch Umzugskartons und anderes Umzugsequipment.

Karte: Wo ist der nächste Fahrzeugverleiher in Münster

Häufige Fragen

Wenn Sie Ihren Führerschein noch vor 1999 gemacht haben, können Sie mit dem Führerschein Klasse 3, Transporter, Anhänger und auch LKW bis 7,5 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht fahren.

Haben Sie Ihren Führerschein nach 1999 gemacht, gelten für Sie die EU-weit gültigen Führerscheinklassen:
Klasse B: Sie dürfen PKW und Lieferwagen bis zu einem zulässigen Gesamtgewicht von 3,5t fahren.
Klasse BE: Sie dürfen zusätzlich einen Anhänger fahren, aber auch hier darf das zulässige Gesamtgewicht von Anhänger UND Zugfahrzeug 3,5t nicht übersteigen.
Klasse C1: Sie dürfen LKW mit einem zulässigen Gesamtgewicht von bis zu 7,5t fahren.

Die Rückgabe am Zielort kostet oft etwas mehr Geld, spart dafür aber kostbare Zeit, zusätzliche Benzinkosten und Zusatzkilometer für die Rückfahrt.

Hier lohnt sich das Nachrechnen immer. Achten Sie besonders auf die im Mietpreis enthaltenen Freikilometer und was jeder darüber hinaus gefahrene Kilometer kostet.

Jeder Anbieter bestimmt seine Bedingungen selbst. Häufig wird ein Mindestalter vorausgesetzt oder Sie müssen den Führerschein seit einem bestimmten Zeitraum besitzen. Beachten Sie diese Punkte bei der Auswahl des Verleihers.

Links

weitere Umzugstipps