Project Description

Kitas und Schulen in Münster

kita münsterBeim Schulwechsel oder bei einer Anmeldung in der Kita gibt es einiges zu beachten. Dies gilt insbesondere, wenn Ihr Umzug mitten im Schuljahr stattfindet und Sie außerdem aus einem anderen Bundesland nach Münster ziehen.

Kindertagesbetreuung

In Münster gibt es rund 180 Kindertagesstätten in unterschiedlichsten Trägerschaften. Neben städtischen und konfessionell gebundenen Einrichtungen existieren eine Vielzahl unterschiedlicher Elterninitiativen und Kindertagesstätten mit einer speziellen Ausrichtung, wie zum Beispiel der Waldorf- oder Montessori-Pädagogik. Zwei Drittel aller Kindertagesstätten in Münster arbeiten inklusiv.

Rund ein Drittel der Kinder unter drei Jahren werden in Münster von Tageseltern betreut.

Vielfältige Informationen Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege finden Sie auf der Website des Amts für Kinder, Jugendliche und Familien der Stadt Münster.
Um Ihnen zuvor die Auswahl für eine Einrichtungen zu erleichtern, stellt die Stadt Münster einen Kita-Navigator zur Verfügung. Hier können Sie die Suche nach Ihren speziellen Kriterien und Betreuungswünschen anpassen und die Ergebnisse filtern.

kita münster

Damit die Kids auf die passende Schule kommen, lohnt sich der frühe Blick auf die Schullandschaft.

Schulen in Münster

Die Schullandschaft in Münster ist vielfältig. Neben dem kompletten staatlichen Schulangebot verfügt Münster über eine Reihe von Schulen in freier Trägerschaft, unter anderem mehrere Berufskollegs sowie eine Waldorf- und eine Montessorischule.

Das Amt für Schule und Weiterbildung der Stadt Münster bietet auf seiner Website vielfältige Hilfe bei der Auswahl der richtigen Schulform für Ihre Kinder, Heranwachsende sowie Erwachsene jeden Alters.
Eine erste Orientierung leistet die Bildungsberatung. Über eine Schuldatenbank suchen Sie gezielt nach passenden Einrichtungen.

Häufige Fragen

Die Kosten für Kindertagesbetreuung sind in Münster abhängig vom Einkommen der Eltern, nicht aber von der Anzahl der Kinder. Grundsätzlich ist in Münster nur das erste Kind kostenpflichtig. Für Geschwister, die zeitgleich eine Kita besuchen, werden keine Elternbeiträge erhoben. Auch bei einem Bruttojahreseinkommen unter 37.000 € wird kein Elternbeitrag berechnet.
Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Amts für Kinder, Jugendliche und Familien der Stadt Münster.

Die Anmeldung geschieht über das Amt für Schule und Weiterbildung oder online über das Portal „schüler online“.
Wechseln Sie oder Ihr Kind die Schulform, ziehen Sie aus einem anderen Bundesland oder Staat nach Münster, sind Sie hier an der richtigen Stelle.

Links

weitere Umzugstipps